So wirken Ihre Mitgliedsbeiträge und Spenden

Sämtliche Mitgliedsbeiträge, Spenden und Vereinsrücklagen fließen aktuell nahezu vollständig in das Projekt RESI:

  • Einmalige Kosten für Gebäude und Infrastruktur
  • Laufende Betriebskosten des RESI Campus

Ziel ist es, die laufenden Kosten für die ersten vier Lehrgänge zusammen mit Shanti-Schweiz zu übernehmen. Im Anschluss daran soll RESI vom Träger RSUF selbst finanziert werden, z.B. durch Kooperationen mit der Industrie, staatliche Unterstützung etc.

Da Shetu ehrenamtlich geführt wird und keine Personalkosten hat, beschränken sich die Auslagen auf das Notwendigste (z.B. für Porto, Kontoführungsgebühren, Homepage, Werbematerial). Die Auslagen betragen <1% aller Ausgaben.

Mitglied werden

  • Einblick in interkulturelle Arbeit
  • Möglichkeit des persönlichen Besuchs der geförderten Projekte in Bangladesch
  • Beitrag zur sozialen Gerechtigkeit
  • Jährlicher Brief des Vorstands an die Mitglieder am Jahresende
  • Mindestens eine jährliche Mitgliederversammlung
  • 30 € Mitgliedsbeitrag p.a.
  • Mitgliedsbeitrag kann freiwillig höher sein
  • Einzug des Mitgliedsbeitrags jährlich am 01. März
  • Mitgliedsbeitrag ist steuerlich absetzbar
  • 🔗Mitgliedsantrag herunterladen
  • Mitgliedsantrag ausfüllen und SEPA-Lastschriftmandat erteilen
  • Ausgefüllten Mitgliedsantrag per Post oder Mail an folgende Adresse senden:

    Shetu e.V.
    Otwin Marzini
    Schusterbauerstraße 3
    84508 Burgkirchen

    vorstand@shetu.de

Spendenkonto

Kontoinhaber

Shetu e.V.

IBAN

DE67 7116 0000 0000 0026 31

BIC

GENO DEF1 VRR

Institut

meine Volksbank Raiffeisenbank eG